Aktuell - Vergangene Veranstaltungen 2018



Samstag, 7. April 2018 - 19:00 Uhr,
Löwensaal - Remchingen/Nöttingen
Very British – little Mozart‘s journey to London
Trio Lezard - ECHO Klassik Gewinner 2015

Das Trio Lézard ist kein gewöhnliches Holzbläser-Trio, weil es über die „typische“ Besetzung aus Oboe, Fagott und Klarinette hinausgeht und diese erheblich um deren Nebeninstrumente und historische Vorläufer erweitert – zur großen Freude des Publikums. Sie sind eines der führenden Ensembles ihrer Kategorie, Dauergäste in Klassikreihen und auf Klassikfestivals in ganz Europa. Das liegt an ihrer Virtuosität, ihrem Reichtum an Klangfarben. Und es liegt an ihren stets unkonventionellen Programmen. "Very British" ist dafür ein Beispiel. Sieben Jahre alt war das Wolferl, als Vater Leopold Mozart mit ihm und dem „Nannerl“ 1763 zu einer dreijährigen Tournee durch  Europa aufbrach. Von Paris aus ging es im April 1764 nach London. Das Wunderkind spielte vor staunenden Königen und Königinnen, komponierte und improvisierte, und er durfte Johann Christian, dem „Londoner Bach“, beim Cembalospiel auf dem Schoss sitzen.
Aus all dem macht das Trio Lézard einen vergnüglichen Abend mit Werken, die Mozart mitbrachte, solchen, die er schuf, und denen, die er vorfand, darunter britische Folklore, wie sie zu jener Zeit in Londons Straßen zu hören war.
Und nicht zuletzt wird das Geheimnis gelüftet, wir ein stolpernder König, eine Männer WG und ein paar Rollschuhe zusammenhängen.

Stéphane Egeling: Oboe, historische Oboen, Oboe D'amore, Englischhorn
Jan Creutz: Klarinette, Baßklarinette, Bassethorn, klassische Klarinette
Stefan Hoffmann: Fagott, klassisches Fagott, Great Highland Pipe, Musette de Cour und Bechonnet (frz. Dudelsäcke)
Trio d‘anches ( Rohrblatt Trio)
Stephane Egeling, Oboe
Jan Creutz, Klarinette
Stefan Hoffmann, Fagott
www.trio-lezard.de

Karten für dieses Konzert gibt es auch über die Website der Kulturhalle bzw. Online bei www.reservix.de.



Samstag, 30. Juni 2018 - 19:30 Uhr,
Gymnasium Remchingen
Akkorde „on“
Zu dem weltberühmten und Echopreisträger Akkordeonist Stefan Hussong gesellen sich zwei brasilianische Musiker von internationalem Rang.
Werke von Mozart, Debussy, Piazolla.
Stefan Hussong - Akkordeon
Viviane Taliberti - Klavier
Matias de Oliveira Pinto - Cello
www.stefan-hussong.de



Dienstag, 2. Oktober 2018 - 20:00 Uhr,
Kulturhalle Remchingen
Spark: On the dancefloor
Klassik? Klassik!

Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Ravel & ABBA

Das ECHO-prämierte Ensemble spannt einen weiten Bogen von Barock und Rokoko über Klassik und Romantik bis zu den wilden Zwanzigern und der Disco-Ära, von der graziösen Ballettmusik eines Wolfgang Amadeus Mozart bis zu den wuchtigen Technobeats der Neuzeit.
Andrea Ritter, Blockflöte
Daniel Koschitzki, Blockflöte
Stefan Balavics, Violine
Victor Plumettaz, Violoncello
Arseni Sadykov, Klavier
www.spark-die-klassische-band.de



Freitag, 19. Oktober 2018 - 20:00 Uhr,
Ort
Orchesterkonzert
Philharmonie Baden-Baden und Solisten

Beide Pianistinnen sind Absolventinnen der Musikhochschule Karlsruhe aus der Klasse von Prof. Roberto Domingos und Preisträgerinnen verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe.
Werner Stiefel als erfahrener und beliebter Dirigent gibt beiden Solistinnen den sicheren Halt.
Klavierkonzerte von Johannes Brahms und Francis Poulenc
Dokyung Han und Jimin Kim - Klavier

Das Konzert wurde durch die Adler Büttner Stiftung ermöglicht.
www.adlerbuettnerstiftung.de